News

Aktuell: Shutdown Regelungen

03.04.2020

Beschränkungen für das Gastgewerbe und Förderprogramme der Länder

Aufklärung statt Panik. Was ist in der Gastronomie heute noch erlaubt? Bekanntlich mussten ab dem 21. März um 0:00 Uhr alle Gaststätten schließen. Lieferung und Abholung von Speisen – auch von gastronomischen Betrieben – bleiben aber weiterhin erlaubt. Trotzdem gibt es weiterhin keine einheitlichen Regelungen. So darf man in Hamburg zum Beispiel kein Essen mehr „to go“ anbieten. In Berlin geht das weiterhin.

Hier die aktuellen Links von der DEHOGA zu den Informationen aus Ihrem Bundesland:

Hamburg

Übersicht der aktuellen Beschränkungen


Schleswig-Hols
tein

Übersicht der aktuellen Beschränkungen


Mecklenburg-Vorpommern

Übersicht der aktuellen Beschränkungen


Bremen

Übersicht der aktuellen Beschränkungen


Niedersachsen

Übersicht der aktuellen Beschränkungen


Berlin

Übersicht der aktuellen Beschränkungen


Baden-Württemberg

Übersicht der aktuellen Beschränkungen


Brandenburg

Übersicht der aktuellen Beschränkungen


Hessen

Übersicht der aktuellen Beschränkungen


Nordrhein-Westfalen

Übersicht der aktuellen Beschränkungen


Rheinland-Pfalz

Übersicht der aktuellen Beschränkungen


Saarland

Übersicht der aktuellen Beschränkungen


Sachsen

Übersicht der aktuellen Beschränkungen


Sachsen-Anhalt

Übersicht der aktuellen Beschränkungen


Thüringen

Übersicht der aktuellen Beschränkungen


Bayern

Übersicht der aktuellen Beschränkungen

 

Quelle: Deutscher Hotel- und Gaststättenverband e.V. (DEHOGA Bundesverband)